skyliners.frblog.de

So 25.01.15 18:02 | 8 Kommentare

Grenzen aufgezeigt bekommen

Bamberg sollte laut Gordon Herbert ein “Orientierungspunkt” für die Skyliners sein, wo sie stehen. Am Sonntagnachmittag haben sie ganz klar die Grenzen aufgezeigt bekommen. Es fehlte an Intensität in der Verteidigung und in der Offensive an Esprit. Und Dawan Robinson hat gezeigt, dass er ein unglaublich guter Guard ist. Den ganzen Beitrag lesen

Do 22.01.15 23:02 | 8 Kommentare

Ready für die Playoffs

Am Sonntag kommt es also zum Wiedersehen mit Dawan Robinson. Ich hätte ihn gerne gesehen, werde aber das Bett hüten, da am Freitag meine OP ansteht. Ein Kollege von mir wird mich bei diesem Spiel vertreten. Am Samstag gibt es als Vorschau zur Partie gegen Bamberg einen Artikel über Konstantin Klein. Ich habe mich heute mit ihm unterhalten. Er stand trotz des Spiels vom Mittwoch am Donnerstagvormittag wieder in der Halle, um wieder in Form zu kommen. Bis zu den Playoffs will er wieder “ready sein”, hat er gesagt. Ich empfehle euch, die aktuelle BIG zu holen. Da gibt es ein sehr gutes Interview mit Klein, der herrlich erfrischend jenseits aller Platidüden klare Ansagen macht!

Mo 19.01.15 11:18 | 29 Kommentare

Williams zurück nach Vechta

Das Missverständnis hat ein Ende. Richard Williams wechselt zurück zum SC Rasta Vechta. Ob wir jemals etwas über die Hintergründe erfahren werden, warum es zwischen Williams und Gordon Herbert nicht lief? Ich weiß es nicht. Jedenfalls gibt es von den Skyliners keine offiziellen Stimmen dazu. Die Pressemitteilung aus Vechta ist da schon ausführlicher, auch wenn Williams darin nichts über die Trennung in Frankfurt sagt.

Fr 16.01.15 15:33 | 15 Kommentare

12 Freunde müsst ihr sein

“Es ist komisch so viele Spieler zu haben.” Das Gefühl, wirklich 12 Profis im Training zu haben, das kannte Gordon Herbert in dieser Saison noch gar nicht. Jedenfalls wird Konstantin Klein am morgigen Freitag das erste Mal am Mannschaftraining teilnehmen, Kevin Bright ist ja schon ein paar Tage länger wieder fit. Nur einer fehlt weiterhin bei den Übungseinheiten: Richard Williams. Gordon Herbert sagt dazu nur: “Ich kann darüber nichts sagen.” Es findet sich wohl kein Abnehmer für den guten Mann, sonst wäre der Vertrag wahrscheinlich schon aufgelöst worden. Den ganzen Beitrag lesen

Mo 12.01.15 14:53 | 25 Kommentare

Koivisto bleibt bis Ende Februar

Eine Woche nach der Ankündigung, wie es denn bei den Skyliners in Sachen Personal weitergeht bekommen wir heute die ersten, wenn auch spärliche Informationen. Der Vertrag von Mikko Koivisto wird bis Ende Februar verlängert, was mit Richard Williams passiert, bekommen wir nicht mit. Nun gut, Williams hat Vertrag und wird ihn freiwillig sicher nicht auflösen, bevor er einen neuen Klub findet. Bleibt für uns nur eins übrig: weiter nachbohren.

Do 08.01.15 22:38 | 11 Kommentare

Hinrundenbilanz und Ausschau

Die Skyliners sind nach der Hinrunde auf dem achten Tabellenplatz. Das ist angesichts des katastrophalen Fehlstarts eine tolle Leistung, zumal das Team längst nicht komplett war und sich jetzt eine gute Ausgangsposition geschaffen hat, um in die Playoffs zu kommen. Eine Garantie dafür gibt es natürlich nicht. Den ganzen Beitrag lesen

Mi 07.01.15 14:03 | 11 Kommentare

Allstar-Day

Am Samstag steht der Allstar-Day an. Die Skyliners stellen mit Danilo Barthel und Johannes Voigtmann gleich zwei Allstars, hinzu kommen mit Niklas Kiel, Armin Musovic und Lennart Okeke noch drei Youngster, die für das Allstar-Game der NBBL nominiert wurden. Mich hat gewundet, dass Danilo Barthel für den Dreipunkt-Wettbewerb nominiert wurde. Überhaupt sind alle Teilnehmer an diesem Contest auch beim Allstar-Game dabei, obwohl keiner unter den Top 5 der besten Dreierschützen der Liga ist. Wenn ihr euch die Statistik anschaut, werdet ihr sehr schnell zu dem gleichen Schluss kommen. Die BBL hat jedoch bereits im November den Vereinen angekündigt, dass die Dreierschützen wegen des frühen Termins, nur aus den Allstars rekrutiert werden. Damit wollten sie möglichen Absagen entgehen, teilte mir BBL-Sprecher Dirk Kaiser mit. Denn viele Spieler nutzen den Allstar-Break bekanntlich für Heimatreisen in die USA. Indes ist noch unklar, wer für Trent Lockett beim Dunking-Contest nachnominiert wird. Hier steht die Entscheidung noch aus. Fährt von euch jemand nach Ulm?

So 04.01.15 17:59 | 24 Kommentare

Erstmals Achter

Erstmals in dieser Saison stehen die Skyliners auf einem Playoff-Platz. Dass die Mannschaft von Gordon Herbert, das bereits nach der Hinrunde geschafft hat, ist wegen des schlechten Saisonstarts mit nur einem Sieg aus sieben Spielen eine hervorragende Leistung. Gegen Crailsheim hat es zwar eine Weile gedauert, bis sich die Skyliners absetzen konnten, ich hatte aber zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass die Gäste das Spiel irgendwann drehen können. Den ganzen Beitrag lesen

Sa 03.01.15 00:25 | 1 Kommentar

Berlin ruft

Liebe Blogleserinnen und Blogleser, wie ich bereits in einem Kommentar angekündigt habe, bin ich ab diesem Wochenende für drei oder vier Wochen in Berlin und werde anschließend am Sprunggelenk operiert. Ich kann die Spiele also nur am Bildschirm verfolgen und Interviews via Telefon führen. Vielleicht wird in der Zeit auch mal ein Kollege zu einem Spiel gehen und dann den Spielbericht schreiben. Der Blog bleibt aber natürlich in der Zeit aktiv und ich versuche euch, so viele Informationen zu geben, wie ich kann. Am Sonntag müssen die Skyliners gegen Crailsheim gewinnen, da gibt es kein drumherum. Selbst mit der kleinen Rotation muss das gelingen. Mike Morrison wird nach seiner Disqualifikation in Ludwigsburg fehlen. Dafür wird Johannes Richter wieder mehr Minuten bekommen.

Di 30.12.14 22:55 | 8 Kommentare

Dünnen Rotation Tribut gezollt

Die Skyliners haben den Sprung unter die besten acht Teams der Liga vorerst verpasst. Die Hessen waren am Dienstagabend in Ludwigsburg ohne jede Chance auf den Sieg. Sie kamen überhaupt nicht mit der intensiven Verteidigung der Baden-Württemberger zurecht. Die großen Probleme auf den Guard-Positionen schlugen diesmal besonders ins Kontor, weil Sean Armand und Quantez Robertson mit Foulproblemen zu kämpfen hatten. Mikko Koivisto, Konstantin Klein und Kevin Bright wurden als Scharfschützen bitterlich vermisst. Ohne Perimeter-Spieler ist das Spiel der Skyliners zu eindimensional. Ludwigsburg hat die Wege zum Korb ganz gut zugestellt und Cobbs musste in der ersten Halbzeit immer wieder zum Korb ziehen, weil alles andere nicht funktionierte. Er erzielte 18 der 27 Skyliners-Punkte in der ersten Halbzeit. Da hatten die Skyliners bereits zehn Offensivrebounds zugelassen und es hatten sich zwölf Ballverluste angesammelt. Da war bereits klar, dass die Skyliners das nicht mehr schaffen können. Mit der dünnen Rotation sowieso. Den ganzen Beitrag lesen