skyliners.frblog.de

Mi 22.08.18 06:48

Skyliners holen Trae Bell Haynes

Die Skyliners komplettieren ihren back-court mit dem Kanadier Trae Bell Haynes. Der Rookie spielte zuletzt in der Summerleague für die Milwaukee Bucks. Hat ihn jemand spielen sehen? https://eu.burlingtonfreepress.com/story/sports/college/2018/08/21/trae-bell-haynes-latest-uvm-basketball-alum-sign-pro-deal/1051380002/

16 Responses

  1. 1 # Doppeldribbel August 22 2018 @ 7:00

    Noch nie gehört, noch nie gesehen…! Wer mehr wisssen möchte, geht bitte auf die Skyliners-HP. Oder, ääähhh Moment, besser doch nicht… Da steht nämlich gar nix davon:-O

    Sollte der Wechsel wirklich schon fix sein, ein weiterer Höhepunkt der Kommunikationspolitik.

  2. 2 # Wettertom August 22 2018 @ 8:49

    Immer mit der Ruhe. Es wird bestimmt heute bekannt gegeben.

  3. 3 # Timur Tinç August 22 2018 @ 9:13

    @Doppeldribbel: Es kommt manchmal vor, dass nicht der Verein der Erste ist, der einen Transfer verkündet. Im Fußball ist das ja fast die Regel ;)

  4. 4 # Björn August 22 2018 @ 9:38

    Doppeldribbel immer langsam mit den jungen Pferden. Schau mal wann Timur den link gepostet hat den man immernoch nicht anklicken kann. 😉

  5. 5 # Timur Tinç August 22 2018 @ 9:40

    @Björn: Jetzt kannst du ihn auch anklicken :)

  6. 6 # Timur Tinç August 22 2018 @ 10:22

    Hier noch eine weitere Quelle: https://www.mychamplainvalley.com/sports/trae-bell-haynes-signs-pro-deal-to-play-in-germany/1387116999

  7. 7 # Face August 22 2018 @ 11:49

    Der Verein wird den Deal sicher erst bekannt geben, wenn der Spieler wirklich unterschrieben hat und alle Details geklärt sind. Ob die Spieler und ihr Umfeld vorher dichthalten, darauf hat ein Verein doch wenig Einfluss!
    So oder so: für mich ist Haynes die Wundertüte der Saison. Eher mäßige Conference in der er gespielt hat und bislang wenig Erfahrung. Gordie wird schon irgendwas in ihm gesehen haben. Und wenn nicht, dann übernimmt Clark eben mehr die 1.

  8. 8 # Doppeldribbel August 22 2018 @ 12:49

    Darum ja meine Bemerkung: „Sollte der Vertrag schon fix sein“. Bin ja auch schon wieder brav und ruhig…:-))

    Für mich ist diese – vorsichtig ausgedrückt – defensive Medienarbeit bei den Skyliners (und vielen anderen BBL-Clubs) aber wirklich unverständlich. Es interessiert sich in Frankfurt eh keine Sau für die Basketballer – außer eben vielleicht 250-300 uffgereeschte und nassgeschwitzte Fans. Wenigstens denen könnte man doch wenigstens rechtzeitig aktiv ein bisschen „Stoff“ geben. Awwer was reesch isch misch uff…?!?:-)))

  9. 9 # Timur Tinç August 22 2018 @ 12:51

    Da hast du vollkommen Recht. Wenn dieser Blog sich mit der Eintracht beschäftigen würde und ich sowas raushauen würde bzw. die Kanadier, dann wäre das nur wenige Minuten später bei Sky, Bild etc. etc. gewesen. Bei uns in der Zeitung wird es morgen eine kleine Meldung sein.

  10. 10 # Face August 23 2018 @ 10:19

    Ich denke mal, dass die Arbeit des Office momentan einfach auf Sparflamme läuft. Wird im BCM nicht gerade aufwändig umgebaut? Die Geschäftsstelle befindet sich jedenfalls derzeit in Übergangsbüros.
    Basketball ist halt nicht Fußball. Man muss sich nur mal anschauen, wie viele hauptamtliche Mitarbeiter sich beim Fußball um PR-Angelegenheiten kümmern und wie wenige Arbeitsstellen es im Basketball überhaupt gibt.
    Hätte mir eher eine Diskussion über den Spieler gewünscht. Dass wir nicht als erstes vom Verein erfahren, dass mit Trae Bell Haynes ein Rookie verpflichtet wurde, finde ich halb so schlimm. Dass Radosevic und Maodo Lo zu Bayern wechseln, wusste man doch auch schon Wochen vorher.

  11. 11 # MAG August 23 2018 @ 12:38

    Nun ist es offiziell ;-)

  12. 12 # Björn August 23 2018 @ 13:05

    Ja gut

    Vertrag is November mit Option bis zum Saisonende. Ganz ehrlich ich Weiss nicht was ich davon halten soll.

  13. 13 # Lenny August 23 2018 @ 16:22

    @Björn: mich hat es eher verwundert, dass das nun der erste „Kurzzeitvertrag“ der neuen Saison ist – für die Skyliners der letzten Jahre doch eher untypisch. Klingt doch aber aus sportlicher Sicht vernünftig, man weiß noch nicht was man hat, kann ein paar Spiele sehen wohin die Reise geht und hat dann die Optionen zu verlängern. Ich finde es logisch und wie gesagt Skyliners-like ;-)

  14. 14 # Wettertom August 27 2018 @ 12:58

    So. Nun ist der Center auch da:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Erik_Murphy

  15. 15 # Wettertom August 28 2018 @ 10:17

    Zugegeben bin jetzt schon sehr zufrieden mit der Kaderzusammenstellung. Noch ist August und der Kader steht. Wann gab es dies zum letzten Mal?

    Mir gefällt auch die Mischung D – „Nicht-D“ und Erfahren und Rookie.

    Ich bin sehr gespannt auf die ersten Spiele

  16. 16 # Doppeldribbel August 28 2018 @ 13:11

    @Wettertom: Da hast du völlig recht. Der Kader sieht – im Vergleich zu den letzten Jahren – gut aus. Man ist (auf dem Papier) sehr ausgeglichen besetzt und GH hat einige Optionen.

    Wenn Murphy das hält was er verspricht, hat man wie zu JV-Zeiten auch mal die Möglichkeit, das Feld sehr breit zu machen. Bei einer Lineup mit Clark-Heslip-Tez-Huff-Murphy strahlt jeder auch von außen Gefahr aus. Mit Clark-Vargas-Tez-Völler/Murphy-WoBo hat man defensiv richtig was auf dem Court. Und natürlich alle Variationen dazwischen. Hoffentlich kommt NK auch bald zurück.

    Interessanter Bericht zum Spiel gegen Jena. Klar, war ja bewusst nicht öffentlich, aber dann einen Bericht dazu zu schreiben, ohne das Ergebnis zu nennen oder wenigstens anzudeuten, finde ich richtig kreativ:-)) Nach dem Bericht tippe ich mal auf 67:81. Oder weiß jemand mehr?

Schreibe einen Kommentar

Die mit * gekennzeichneten Felder, sind Pflichtfelder.

Um Spam zu vermeiden, füllen Sie bitte das Captchafeld aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.