skyliners.frblog.de

Sa 24.11.18 21:45

Fesselnde Crunchtime

Irgendwie schaffen es die Skyliners in dieser Saison fast jedes Spiel spannend zu machen. Ob im positiven oder negativem Sinne. Nach der ersten Hälfte hätte ich gesagt: Okay, das Ding ist durch. Und im Schlussviertel waren die Löwen aus Braunschweig eigentlich obenauf. Doch bei den Skyliners saß in der Crunchtime jedes Play und jeder Wurf fiel. Erik Murphy und Shawn Huff brachten den wichtigen Bundesligasieg (82:77) vor der Länderspielpause heim. Jason Clark fehlte indes wegen einer Knieverletzung, die er sich am Mittwoch zugezogen hat. Nächste Woche wird er nochmal untersucht. Genauso unkonkret blieb es, ob Murphy und Trae Bell-Haynes bleiben. Am Montag soll es verkündet werden.

42 Responses

  1. 1 # Rookie November 24 2018 @ 22:16

    @Timur: Irgendwie hat es Deinen Post zerlegt, denn er bricht mittendrin ab :-(

  2. 2 # Timur Tinç November 24 2018 @ 22:21

    @Rookie: Danke! Ist geändert. Mehr von mir kommt später.

  3. 3 # Aydo November 25 2018 @ 8:48

    Der Sieg war wichtig für die Mannschaft und um die Ziele in der Liga weiter im Auge zu behalten. Braunschweig hat bisher viele gute Partien gemacht, ich schätze den Erfolg gestern deshalb umso höher ein.

    In der ersten Hälfte lief es wie am Schnürchen. Trae durfte machen, was er wollte. Brady hat ein paar Dreier schön gehetzt. Und dann noch die Highlights von Clarance. Ich habe Timur trotzdem in der Pause gesagt, wir sollten mal abwarten.

    Nach dem Wechsel hat sich dann wieder gezeigt, dass uns ein erfahrener und ballsicherer PG fehlt, der so ein Spiel nachhause bringt. Trae hat es unter Druck nicht mehr geschafft, zu viele TO gehabt. Ganz normal aber für einen Rookie.

    Am Ende war dann Huff der x-Faktor, der in der Crunchtime heiß gelaufen ist. Genau wie Murphy, der die Schlussphase offenbar ganz gern mag, siehe auch das Bonn-Spiel. Alles noch mal gut gegangen also.

    Jetzt ist erstmal Pause. Brady, Shawn und Erik werden laut Gordie international spielen, Trae seine kranke Oma besuchen. Ich hoffe, dass er wirklich aus dem Grund fliegen darf und nicht, weil er am Ende dann doch gecuttet wird. Das wäre blöd.

  4. 4 # 3Seconds November 25 2018 @ 13:11

    Braunschweig war mit sehr viel Selbstvertrauen angereist und wurde in der ersten Hälfte mit guter Verteidigung ihrer Waffen geraubt. In der 2. Hälfte fanden sie dann einige Wege uns zu ärgern und das Spiel wurde eng. Mußte mir allerdings speziell das 3.V. nochmal im Re-live anschauen, denn da gab es ganz viele Szenen, die gegen die Skyliners liefen oder gepfiffen wurden – empfand ich in der Halle schon merkwürdig und im re-live mindestens genau so. Eine sehr unglückliche Phase, das hätte auch anders gehen können und dann wäre es nicht nur mit +15, sondern auch mit +20 ins 4.V. gegangen. Aber so läufts.

    Stark wir man in den letzten 2 Minuten noch mal richtig konzentriert die Plays gelaufen ist und das Spiel nach Hause gefahren hat. Sowas zeichnen gute Teams aus. Sind die Skyliners schon so gut? Ich glaube, sie werden gerade besser und sowas hilft dabei ungemein.

    Auch gut, daß man am Ende nicht mit +30 das Spiel gewonnen hat und so beim Pokalspiel wieder mit voller Konzentration rangeht.

    Wurde Clark vermisst? Ich meine nicht wirklich. Wenn TBH so spielt im der 1.HZ und manchmal Tez den Ball bringt. Trotzdem stimmt es – wir brauchen definitiv noch einen guten Ballhandler, wenn es eng wird oder TBH mal keinen starken Tag hat. Garai sah keine Minute im Spiel.

    Leon in der starting 5, sicherlich aufgeboten, um gegen Eatherton gegenzuhalten. Zu Anfang ein paar unglückliche Situationen. Mit etwas mehr Umsicht und Ruhe wären da ein paar Körbe dringewesen.

    Elijah mit mehreren spektakulären Aktionen, die alle aus den Sitzen rissen. Für mich ist er Rohdiamant, ein Streetballer inmitten eines Kollektivs. Um im europäischen Profibasketball anzukommen, muß er sich sehr disziplinieren, aber ich weiß gar nicht, ob ich das will ;-) .

    Wie hat Euch Heslip gestern gefallen? Bin mir unschlüssig. Glaube, er will, aber er kann nicht viel anders.

    Bzgl. Vertragsverlängerungen muß man sich glaube ich keine Sorgen machen. Spannender ist die Frage, wie man Clark oder Heslip losbekommt und ob es überhaupt einen bezahlbaren PG auf dem Markt gibt, der weiterhilft.

    Pause ist übrigens nur für ein paar Spieler. Neben den Nationalspielern werden Garai, Richie, Elijah und Leon Pro B spielen.

  5. 5 # Timur Tinç November 25 2018 @ 16:09

    Es fehlt tatsächlich ein guter PG, der das Team auch in schwierigen Situationen führen kann. Bell-Haynes hat einen unfassbar guten Zug zum Korb, er trifft auch gefühlt jeden Floater, aber die Turnover können dich dann auch mal ein Spiel und den Spielfluss kosten.

    Heslip war ok, aber Gordie hat ihn für die crunchtime wieder rausgenommen und lieber auf Akeem Vargas gesetzt.

    Bedenklich war, dass Herbert bei Shawn Huff eine totale Ausgelaugtheit ausgemacht, auch mental. Eigentlich würde er ihm gerne frei geben, aber der Finne fährt jetzt zur Nationalmannschaft. „Wir müssen überlegen, ob wir ihm danach zehn bis zwölf Tage frei geben“, sagte Herbert. Er zweifelt, ob er es sonst bis Weihnachten schafft.

    Bei Clark blieb Herbert dann wieder nebulös. Er hat eine Knieverletzung, was genau, wollte/konnte er nicht sagen. Die Tage hat er nochmal eine Untersuchung.

    Ich gehe davon aus, dass morgen verkündet wird, dass Bell-Haynes einen Kurzzeivertrag bis Ende Februar, als dem Ende der Transferperiode und Murphy einen bis Saisonende bekommt. Der Finne ist übrigens nach langer Zeit wieder für die Nationalmannschaft nominiert worden.

  6. 6 # Tez November 25 2018 @ 20:48

    Sollte Clark länger ausfallen wars das für ihn! Dann wird wahrscheinlich ein neuer PG verpflichtet! Bei Huff mal schauen ob sich da auch was tut evtl. Nachverpflichtet wird oder ob Clarence etwas Einsatzzeit bekommt.

  7. 7 # Oldman November 26 2018 @ 14:36

    Erik und TBH bleiben bis Saisonende

  8. 8 # Björn November 26 2018 @ 15:10

    So blöd das auch klingen mag aber ich hoffe das Clarence mehr zum Einsatz kommt

  9. 9 # Rookie November 26 2018 @ 16:38

    Die Entscheidung überrascht wenig. Spannender ist die unbeantwortete Frage, ob bzw. wie es im Spielaufbau weitergeht.

    @Björn: Ich mag Clarence auch. Er bringt Energie aufs Parkett und kann die Halle mitreißen. Als Aufbauspieler ist er mir aber zu ungestüm.

  10. 10 # ScheSche November 26 2018 @ 17:11

    Für den Aufbau wären ja auch Heinz Trebel, Tez und ggf. Zeeb zuständig. Clarences Job wäre die Zwei mit dem aggressiven Zug zum Korb. Wenn zu erwarten ist, dass Clark wieder kommt, sollte das als Überbrückung reichen.

  11. 11 # Simone November 27 2018 @ 1:00

    Ist denn bekannt ob Clark wiederkommt? Es ist merkwürdig, dass sich Herbert gar nicht zur Verletzung äußert. Zudem war ich etwas irritiert, dass im Vorbericht zum Braunschweig Spiel gar nichts von einer Verletzung erwähnt wurde. Er hat sie sich ja angeblich am Mittwoch zugezogen, komisch. Meiner Meinung nach hört sich das nach Abschied an.

    Weiß jemand mehr?

  12. 12 # Aydo November 27 2018 @ 7:57

    @Simone

    Eine genaue Diagnose steht offenbar noch aus, weil das Knie geschwollen ist oder jedenfalls am Sonntag noch war. Wenn die Schwellung weg ist, soll noch einmal ganz genau untersucht werden.

  13. 13 # Timur Tinç November 27 2018 @ 8:09

    @Simone: Und sowas wird nie vorher kommuniziert, damit sich der Gegner nicht drauf einstellen kann. In dem Fall auf Clarance.

  14. 14 # Aydo November 27 2018 @ 8:13

    Um das noch zu ergänzen:

    Als Fan finde ich diese lückenhafte Information auch immer unbefriedigend, aber in dem Fall hat es echt mal was gebracht. Denn Menz hat auf der PK eingeräumt, dass die Braunschweiger Clarance nicht auf dem Radar hatten.

  15. 15 # Rookie November 27 2018 @ 10:39

    Zur Hallenöffnung stand Clark sogar noch auf der Anzeige. Zusammen mit Clarence. Insgesamt also sieben Ausländer. Das wurde erst während des Warm-ups geändert. Wenn das Taktik war, hat sie funktioniert.

  16. 16 # Timur Tinç November 27 2018 @ 10:52

    Das war noch der Kader aus dem Eurocup-Spiel. Die Anzeigetafel wird immer erst ca 60min vor dem Spiel geändert.

  17. 17 # Rookie November 27 2018 @ 13:49

    @Timur: Das ergibt natürlich Sinn.

  18. 18 # Simone November 29 2018 @ 0:23

    Gibts mittlerweile Neuigkeiten zu Clarks Verletzung bzw. wie lange fällt er aus? Was gibts neues zwecks Multifunktionshalle in Frankfurt?

  19. 19 # Rookie November 30 2018 @ 11:24

    Off Topic: Würzburg hat Mike Morrison verpflichtet. Nix gegen Leon Kratzer, aber ich hätte ihn lieber in unserem Kader gesehen.

  20. 20 # Rinaldo78 November 30 2018 @ 12:04

    Ich hatte mal an anderer Stelle geschrieben das eine Verpflichtung von MikeMo, als Ersatz für Wobo, sinnig wäre. Ob Mike zu diesen zeitpunkt noch nicht zu haben war oder man mehr auf Leon gezielt hatte??? Wir werden es wohl nie erfahren.

  21. 21 # Timur Tinç November 30 2018 @ 12:18

    Wenn ein deutscher Spieler zu haben ist, warum sollte man dann einen 7. bzw. 8. Ausländer in den Kader holen? Das hätte 0 Sinn ergeben, zumal Kratzer ja auch für die kommenden Jahre Entwicklungapotenzial hat. Morrison hat schon in den Jahren hier kaum was dazugelernt.

  22. 22 # Rinaldo78 November 30 2018 @ 12:29

    Er hätte sofort geholfen den Ausfall von Wobo zu kompensieren. Er war auch der Typ glueguy der mMn aktuell fehlt. Aber ich sehe das wahrscheinlich zu sehr aus Fan Sicht. Und ich bin einfach ein MikeMo Fan :-)

  23. 23 # Doppeldribbel November 30 2018 @ 14:45

    Leute, ihr (außer Timur) vergesst eine Sache…! Man darf berechtigt der Meinung sein, MM gegenüber LK vorzuziehen. Er wäre aber der 7. Ausländer (bezieht man Clarance mit ein, sogar der 8.). Somit wird die Entscheidung für LK mehr als nachvollziehbar.

  24. 24 # 3Seconds Dezember 1 2018 @ 6:10

    Ich bin auch ein Fan von MM. Cooler Typ, gut drauf, klasse für die Teamchemie, athletischer Verteidiger und Dunker. Andererseits erinnere ich mich auch ständiges Foultrouble, limitierte Offensivqualitäten, Freiwurfquote wie ein 11jähriger. 8 Ausländer zu haben macht so gar keinen Sinn, daher ist Leon, der noch viel lernen wird der deutlich bessere Pick.

    OT: Das Spiel GRE-GER gestern erinnerte mich an das ein oder andere Skylinersspiel dieser Saison. Guter Start, 20:0 Lauf kassiert, schlechte 3er Quote (5/23), Spiel verloren. Es trifft also auch „die Besten“. ;-)

  25. 25 # Simone Dezember 1 2018 @ 10:00

    Schlussendlich ist zu sagen, MM war ein emotionaler Leader dem wir viel zu Verdanken haben unter anderem den Fiba Europe Cup Sieg 2016, aber in der momentanen Situation würde er uns nicht wirklich weiterbringen. Wir brauchen einen Go to guy einen Spieler der in der entscheidende Phase eines Spiels übernimmt. Bell Haynes als Backup ist ok aber nicht als Starting PG da hat er uns im letzten Spiel mit 7 To fast noch den Sieg gekostet.

    Die Informationspolitik der Skyliners ist unter aller Sau, ist es zu viel verlangt dass sie ein kurzes Statement zu Clark abgeben? Vermutlich erfahren wir dann im nächsten Spiel, dass er auf unbestimmte Zeit ausfällt. Super toll Skyliners 👎

  26. 26 # Thoekk Dezember 1 2018 @ 13:01

    Hat jemand die neue BIG und kann kurz zusammenfassen ob es etwas Neues zu Niklas Kiel gibt?

  27. 27 # Face Dezember 1 2018 @ 15:13

    Morrison ist ein Spieler, der seine Verdienste hat, aber eigentlich nicht mehr in den Kader gepasst und keinerlei Entwicklungspotenzial mehr gezeigt hat.
    Klar, von den Emotionen her war er ein guter Typ. Aber wenn man sich im Sommer für WoBo entscheidet – sicher auch wegen des dt. Passes, dann ist folgerichtig für Morrison kein Platz mehr im Kader.
    Hätte eine Verpflichtung von ihm als Rückschritt betrachtet, der vielleicht eine kleine Baustelle kurzfristig kaschieren, aber langfristig keinen Sinn gemacht hätte. Finde die Lösung mit Kratzer gut!
    Die wahre Baustelle ist noch immer die Guard-Rotation und besonders die 1. Denke hier werden die Skyliners spätestens im Januar nachbessern.
    Würde nach wie vor Heslip gehen lassen und Bell-Haynes einen erfahrenen 1er an die Seite stellen.

  28. 28 # Rookie Dezember 1 2018 @ 16:34

    @Thoekk: Niklas durchläuft ein neurologisches Training, welches die geschädigten Bereiche im Gehirn anspricht. Ansonsten macht er ein bißchen Ballhandling und einfache Wurfeinheiten. Mehr sei zurzeit nicht drin.

  29. 29 # egal Dezember 1 2018 @ 20:08

    @ Simone:

    zur Verletzung von Clark stand heute etwas in der FAZ. Außerdem muss man nicht bei jedem Pups das gleich über den Acker brüllen; insbesondere nicht, so lange nicht besonders klar ist, wie lange es wohl dauert.
    Zur Beruhigung: man rechnet damit, dass er nach der Länderspielpause wieder ins Training einsteigt

    @ Thoekk:
    mir hat gefallen, dass und wie Niklas beim Einspielen vor dem letzten Spiel dabei war. Das sah mir nicht nach Frustration aus. Im Gegensatz dazu kann ich mich an kein Spiel erinnern, wo Mayr dies gemacht hat.

  30. 30 # Simone Dezember 3 2018 @ 10:00

    Ich bleibe dabei mit dieser Mannschaft ist dieses Jahr kein Blumentopf zu gewinnen. Ob Clark mitspielt oder nicht, ich hatte gehofft dass man sich von ihm trennt, da er in den entscheidenden Phasen des Spiels oftmals versagt. Aber Herbert scheint an ihn zu glauben warum auch immer. Aber die Playoffs sind mit diesem Kader unerreichbar!

    Vielleicht verstehen das die Verantwortlichen bevor es zu spät ist.

    Am Freitag in Berlin wird es nix mit einem Sieg.

  31. 31 # 3Seconds Dezember 3 2018 @ 18:12

    Na dann hoffen wir mal inständig, daß Gordie mehr Basketballerfahrung hat als Du Simone.

    Oder vielleicht ist es auch nicht ganz so einfach, sich von einem Spieler zu trennen, der einen gültigen Arbeitsvertrag hat und die Schatulle darüberhinaus nicht so extrem prall gefüllt ist, um sich einfach mal so einen weiteren Spieler zu gönnen und Clark oder Heslip auf die Tribüne zu setzen?

  32. 32 # 3Seconds Dezember 3 2018 @ 20:40

    Für alle die nicht ständig auf fr.de unterwegs sind (was natürlich kaum möglich ist) – Timur mit seinem aktuellen Artikel über Richie:
    http://www.fr.de/sport/rhein-main/skyliners/skyliners-frankfurt-bereit-fuer-mehr-a-1631512

  33. 33 # Doppeldribbel Dezember 5 2018 @ 15:17

    Tja, ich trau’s mich kaum zu schreiben… Werde am Freitag abend in der MBA sein und mir seit langer Zeit wieder mal ein Auswärtsspiel angucken… Langes Berlin-Wochenende mit Sohnemann: Am Freitag ALBA-Sky und am Samstag Hertha-Eintr8.

    Erhoffe mir am Freitag eigentlich nur keinen Blowout. Habe in BBL und EC einige ALBA-Spiele gesehen und kann mir nicht vorstellen, dass wir da was reißen. ALBA hat diese Saison ein Klasseteam und mit Aito einen Bombentrainer. Selbst durch die zeitweilige Verletztenmisere kamen die kaum aus dem Tritt, zumal die jungen Deutschen aus der Hinterhand (Schneider, Wagner, Mattissek, Hundt) super geliefert haben. Hut ab! Macht meist Spaß, denen zuzusehen und ich hoffe sehr, dass sie dem FCBB bis zum Schluss ins Süppchen spucken.

    Dennoch wird es interessant sein, ob die Skyliners zumindest ordentlich dagegen halten. Wird Clark wieder dabei sein? Rechne definitiv mit einer Niederlage und dann stünden wir bei 3/6. Sofern wir noch etwas mit den Playoffs zu tun haben wollen, müsste danach die Saison aber mal langsam losgehen…:-O

    Oder hat jemand einen Hoffnungsschimmer für mich am Freitag? @MAG, wie wär’s mit dir…?!:-))

  34. 34 # DD Dezember 5 2018 @ 21:36

    Hey Doppeldribbel, wird echt schwer, aber wie wär’s damit: Berlin hat gegen Vechta neulich verloren und wir gegen Vechta gewonnen. Also ist das ne sichere Sache :D. Viel Spaß in Berlin – bring 2 Siege heim (: (Nein, ich will keine Gegenbeispiele hören (; )

  35. 35 # wettertom Dezember 5 2018 @ 23:24

    Ich als Optimist sehe auch nicht so schwarz. Prinzipiell liegt uns eigentlich Berlin.

    Man hatte diesmal Zeit sich vorzubereiten und ich hoffe diesmal auf ein knappes Spiel. Wichtig ist, dass man nicht wieder einen Lauf des Gegners > 10 Punkte zulässt.

    Die Defense steht, die 3er fallen und schon haben wir die Punkte :-)

  36. 36 # Doppeldribbel Dezember 6 2018 @ 10:05

    @DD/wettertom: Ach, da geht’s mir doch gleich besser:-)) Warum fahrt ihr positiven Geister dann nicht???:-))

    ALBA kann wohl wieder die volle Kapelle aufbieten. Vor allem unter den Brettern wird das wohl brutal schwierig, aber im Grunde deckt der Berliner Kader den ganzen Court gut ab. Also dann einfach ne 3er-Quote von 52% raushauen und auf überhebliche ALBAner hoffen. Naja… selbst ich war schon mal optimistischer:-)) Ansonsten eben ab 23 Uhr ein paar Frustdrinks an der Hotelbar:-O

    Aber egal, ob 0 oder 5 Punkte rauskommen, werden eh schöne drei Tage in Berlin. Muddern bleibt zu Hause > „Männer-Wochenende“ ist angesagt:-D

  37. 37 # Wettertom Dezember 6 2018 @ 11:06

    Jedenfalls haben wir dann mit Dir einen fachkundigen Zuschauer vor Ort. Da kann Timur ja zuhause bleiben ;-)

  38. 38 # MAG Dezember 6 2018 @ 11:06

    @Doppeldribbel: Sehr schönes Wochenendprogramm. Das klingt nach meinem…äääh… das IST meines. ;-)
    Freue mich auf 2 Frankfurter Auswärtsauftritte in Berlin. Hoffentlich mit maximalem Erfolg. ;-)

  39. 39 # 3Seconds Dezember 6 2018 @ 13:59

    @ Doppeldribbel: Hatte auch schon geplant nach Berlin zu fahren, mußte jetzt aber kurzfristig absagen. Beim letzten Mal in Berlin war ich noch in der Max-Schmeling-Halle ^^. Aber dieses Jahr geht’s mal auswärts mit. Vielleicht Bamberg oder noch besser innereuropäisch.

  40. 40 # 3Seconds Dezember 6 2018 @ 19:55

    Isaac fires up the squad
    https://twitter.com/SouthBayLakers/status/1067557501904637952
    Der Junge macht seinen Weg.

  41. 41 # Tez Dezember 6 2018 @ 23:19

    So bin mal auf das morgige Spiel gespannt. Ich gehe von einer deutlichen Niederlage aus. Alles andere würde mich wundern. Schade, dass man während der Länderspielpause nicht nachgebessert hat, hoffentlich erhalten wir hierfür nicht die Quittung!

    Mein Tipp morgen Berlin vs. Frankfurt 95:70

  42. 42 # Björn Dezember 7 2018 @ 20:13

    Tez etwas mehr Optimismus bitte 😁

Schreibe einen Kommentar

Die mit * gekennzeichneten Felder, sind Pflichtfelder.

Um Spam zu vermeiden, füllen Sie bitte das Captchafeld aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.