skyliners.frblog.de

Fr 27.07.18 22:30

Die spannende Zeit der Offseason beginnt

Die ersten Skyliners-Spieler stehen bereits wieder in der renovierten Trainingshalle in der Frankfurter Nordweststadt und bereiten sich auf die neue Saison vor. Einige, wie Richard Freudenberg oder Quantez Robertson, haben noch Urlaub. Ein Großteil des Teams muss aber erstmal verpflichtet werden. Denn gerade auf den ausländischen Positionen steht wenig überraschend ein etwas größerer Umbruch, als in den vergangenen Jahren an. Philip Scrubb ist schon weg (Zenit St. Petersburg), Tai Webster steht kurz vor der Unterschrift bei Galatasaray Istanbul.

Mit diesen Abgängen war ja ohnehin gerechnet worden. Also werden die Skyliners einen reinen Einser, einen Combo-Guard sowie einen Shooting-Guard holen. So war es zumindest zuletzt immer. Wobei den reinen Einser gibt es ja kaum noch, es sind immer irgendwie Combo-Guards.

Allzuviel Zeit mit zumindest einer ersten Verpflichtung werden sich die Skyliners sicher nicht mehr lassen, weil ja in knapp zwei Wochen Gordon Herbert seine Spieler zu den ersten Übungseinheiten versammeln wird. Die ersten Testspiele werden  folgen. Aber die Skyliners haben ja schon oft genug bewiesen, dass sie auch bei späten Transfers ein gutes Händchen haben. Ich erinnere nur an Justin Cobbs oder Jordan Theodore. In diesem Jahr sollte es dank der Einnahmen aus dem Bonga-Transfer nicht ganz so schlecht ums Budget gestellt sein. Wobei durch die Erhöhung des Eigenkapitals von 100.000 auf 250.000 Euro sowie einem sechsstelligen Betrag, den die Skyliners durch den Eurocup verlieren werden eine erhebliche Summe schon gebunden sein wird. Ich vermute sie liegt bei mindestens 500.000 Euro. Ob wir jemals eine offizielle Zahl dazu bekommen werden? Ich weiß es nicht.

Genausowenig, ob die Skyliners weiter mit Mike Morrison und/oder Shawn planen oder mit keinem von beiden. Noch hat keiner von beiden irgendwo unterschrieben. Cheftrainer Herbert weilt derzeit in Finnland und wird mit Klubboss Gunnar Wöbke im täglichen Austausch über alle möglichen Spieler und Konstellationen sein.

Heute wurde auch die erste Runde des Pokals ausgelost. Direkt ein Heimspiel gegen Ulm zu haben, ist schon mal nicht das allerschlechteste Los.

Spannend dürfte es in den kommenden Tagen auch beim Thema Halle werden. Die beiden potenziellen Investoren Lagadere Sports und Anschütz haben ihre verbesserten Angebote abgegeben und die Prüfung dürfte demnächst beendet sein.

 

 

31 Responses

  1. 1 # felmer Juli 29 2018 @ 21:00

    Wärenein guter Transfer.

    https://www.eurohoops.net/en/eurocup/719519/brady-heslip-in-advanved-talks-with-fraport-skyliners/

  2. 2 # bussard Juli 30 2018 @ 10:51

    Wäre durchaus interessant, passt nicht ganz in die Verpflichtungen der letzten Jahre. Meistens spieler ohne groß Erfahrung. Oder wenn erfahren, dann spielertypen wie burtschi, oder doornekamp die die letzte Saison nicht richtig geliefert haben.

  3. 3 # Björn Juli 31 2018 @ 12:40

    Es sieht wohl so aus als ober es auch tatsächlich geworden ist @felmer

  4. 4 # Wettertom Juli 31 2018 @ 14:32

    Wow.

    Das ist ja schon einmal eine Hammer Verpflichtung. Ich dachte zunächst er ist PG.

    Freue mich schon ihn mal live zu sehen.

  5. 5 # Doppeldribbel Juli 31 2018 @ 14:45

    Na, da kann man nicht meckern. Ein „richtiger“ SG, der für 15+X PPG gut ist. Wenn wir aus diesem Regal auch den PG verpflichten wird einem ja angst und bange:-))

  6. 6 # Timur Tinç Juli 31 2018 @ 14:47

    Gordies Kanadier waren bislang immer gut. Und es kommt ja nicht nur ein PG, sondern ein weiterer Combo-Guard. Im back-court dürften die Skyliners ordentlich Firepower haben nächste Saison.

  7. 7 # Björn Juli 31 2018 @ 15:45

    Bleibt nur zu hoffen Das die Firepower verletzungsfrei bleibt 😉😉😉

  8. 8 # Timur Tinç Juli 31 2018 @ 15:46

    Das kann man bei den Skyliners in der Tat nicht oft genug erwähnen :)

  9. 9 # Björn Juli 31 2018 @ 16:56

    Mal kurze Zwischenfrage

    Welche Positionen fehlen denn noch???

  10. 10 # wettertom Juli 31 2018 @ 17:09

    PG und Center, oder?

  11. 11 # Timur Tinç Juli 31 2018 @ 17:17

    Point-Guard, Combo-Guard, Center auf jeden Fall. Und dann ist die Frage, ob ein sechster Ausländer für die großen Positionen geholt wird.

  12. 12 # Björn August 1 2018 @ 10:40

    PG und C ist klar aber einen Combo Guard????

  13. 13 # Doppeldribbel August 1 2018 @ 13:26

    Jau, das Roster lässt noch einige Lücken und Raum für Fantasie, wie und wo man diese Lücken füllen wird. Bleibt natürlich immer Spielraum, aber am ehesten sieht es derzeit wohl so aus:

    AAA / BBB / Zeeb / Heslip
    Heslip / Vargas / BBB / Tez
    Tez / Vargas / Freudenberg
    Kiel / CCC oder Huff / Freudenberg / Völler
    WoBo / DDD oder MM / Kiel / Völler

    Ob Trtovac und/oder Kayser schon fix eingeplant sind, wage ich zu bezweifeln.

    Dieses Roster hieße: Auf jeden Fall noch einen PG und einen Comboguard. Die Frage ist: Braucht’s den Combo wirklich oder kann man im Backcourt mit AAA, Heslip, Vargas, Zeeb (und vielleicht ein bisschen Freudenberg) auskommen? Angesichts des harten Programms und der traditionellen Verletztenmisere wäre ein guter BBB natürlich schon schick…:-))

    Im Frontcourt ist es natürlich abhängig davon, ob man SH und/oder MM behält. Oder sich von Beiden trennt und es in EINEM 4/5er bündelt. Mein Wunsch wäre, es wie bisher zu belassen: Einen reinen 5er (wie MM) und einen recht treffsicheren 4er mit Tendenz zur 3 (wie SH bzw. zuvor Doornekamp).

    Als Ausländerspots sind derzeit ja erst zwei vergeben (Heslip, Tez), dazu wird AAA wird ganz sicher einer sein – also drei. Ich halte es für möglich, dass wir mit nur 5 Ausländern in die Saison starten. Erscheint angesichts des EC-Programms zwar seltsam, aber unsere deutsche Garde kann sich durchaus sehen lassen – sofern Kiel und Freudenberg den erhofften nächsten Schritt machen.

  14. 14 # Doppeldribbel August 1 2018 @ 13:28

    Beim Backcourt oben natürlich Tez vergessen:-O

  15. 15 # Björn August 1 2018 @ 14:52

    Wie kann man nur Tez vergessen????

  16. 16 # Doppeldribbel August 1 2018 @ 16:45

    @Björn: Die Hitze, die Hitze…:-)))
    Dennoch: Shame on me!!!

  17. 17 # Wettertom August 3 2018 @ 11:02

    Mal wieder was zur neuen Halle:

    http://www.fr.de/frankfurt/arena-am-kaiserlei-arena-wird-eventuell-nur-auf-frankfurter-seite-gebaut-a-1555201

  18. 18 # Tez August 5 2018 @ 0:40

    @felmer gibt es schon News oder Gerüchte über neue Spieler? Ich denke es passiert demnächst wieder was. Noch sind 3-4 Spots zu belegen und Traingsauftakt ist in Kürze. Wann und gegen wenn finden die Vorbereitungsspiele statt?

  19. 19 # Rookie August 7 2018 @ 13:42

    Sieht so aus, als ob Shawn Huff eine weitere Saison bleibt…

  20. 20 # Oldman August 7 2018 @ 14:15

    Scheinbar bleibt Huff 👍

  21. 21 # Björn August 7 2018 @ 15:24

    Shawn Huff bleibt ein weiteres Jahr. Hab ich gerade auf der Skyliners Homepage gelesen

  22. 22 # Doppeldribbel August 7 2018 @ 15:27

    Fix! Huff bleibt. Finde ich in Ordnung auch hinsichtlich Kontinuität im Kader. Dann sind wir auf der 4 mit Kiel und Huff doch ganz ordentlich aufgestellt.

    Fehlt also definitiv noch der PG und der Center (oder MM bleibt). Das wären die Ausländerplätze vier und fünf. Bleibt die Frage, ob dazu noch ein Comboguard kommt oder nicht…

  23. 23 # Björn August 7 2018 @ 15:44

    Da fällt der Umbruch doch kleiner aus als von der Presse gedacht. Sorry Timur aber das musste jetzt mal gesagt werden

  24. 24 # Willi August 8 2018 @ 8:53

    das Huff nur für 1 Jahr bleibt, ist okay. Erfahrung und gutes Standing im Team. EIn alter Hase schadet nie. Aber danach sollte es dann auch gewesen sein.
    Bitte keine Rückkehr von MM! Das sportliche Elend hatte lange genug ertragen müssen!

  25. 25 # Björn August 8 2018 @ 9:33

    Bin welchem elend sprichst du????

  26. 26 # Björn August 8 2018 @ 13:56

    Jason Clarke neuer PG

  27. 27 # Rookie August 8 2018 @ 15:33

    So, allmählich kommt die Sache ins Rollen. PG und SG sind gefunden und ich bin gespannt, ob tatsächlich noch ein Comboguard dazukommt. Vermute mal, die nächste Verpflichtung wird ein Center und es würde mich nicht wundern, wenn es wieder MM wird.

    @Willi: Welches „sportliche Elend“ Du ansprichst, ist auch mir nicht ganz klar. Vor seiner Verletzung hat MM in der letzten Saison doch ordentlich abgeliefert. Und sein schwacher (Frei-)Wurf und seine Anfällligkeit für PF sind doch hinlänglich bekannt. Würde mich trotzdem freuen, wenn er dem Team erhalten bleibt.

  28. 28 # bussard August 8 2018 @ 20:40

    Wir sind dieses Jahr echt weit mit dem Kader kaum zu glauben, dass man mal eine Saison Vorbereitung hat bei der sogar schon die meisten Import Spieler zu Beginn da sind. Bis her bin ich begeistert von den Spielern, bin gespannt ob ich nach der rückrunde immer noch froh über die Erfahrung im Kader bin.

  29. 29 # Björn August 9 2018 @ 4:30

    So einen Spot muss man noch belegen aber das kann schneller erfolgen als gedacht. Über den Sinn eines Combo Guard kann man streiten. Ich sehe keine Notwendigkeit.

    Zum Kader

    Ein guter Mix aus jungen deutschen Spielern, Erfahrung mit Akeem, Shawn, Tez und den bis jetzt getätigten Neuverpflichtungen.

    Leute bin ich froh das ich wieder eine Dauerkarte hab😁😁😁

  30. 30 # Doppeldribbel August 9 2018 @ 8:31

    Völlig ungewohnt, schon Anfang August ein Großteil des Kaders beisammen zu haben. Dann sieht es nun ungefähr so aus:

    Clark / ?AAA? / Zeeb / Heslip
    Heslip / Vargas / ?AAA? / Tez
    Tez / Vargas / Freudenberg
    Kiel / Huff / Freudenberg / Völler
    WoBo / BBB oder MM / Kiel / Völler

    Comboguard ja oder nein? Tja, man kann schon mit dem Roster ohne AAA bestimmt was anfangen. Dann müsste man Zeeb aber mit sicheren 10+X Minuten einplanen – und wenn nicht jetzt, wann dann? Und man hat noch einen freien Import-Platz zum nachverpflichten. Gegen einen Rookie für die 1/2 ala Webster hätte ich allerdings auch nichts einzuwenden:-))

    Mit Clark, Heslip und Vargas drei Neuzugänge, die schon alle im Profi-Basketball ihren Mann gestanden haben (und dazu nicht langzeit-verletzt hier ankommen). Ganz neues Gefühl, wen auch natürlich keine Garantie auf Erfolg.

    Zum Center: Würde mir natürlich auch einen anderen 5er-Typ als MM wünschen. Gerne einen Typ JV 2.0 mit welcher Nationalität auch immer. Aber sind die für uns erschwinglich? Ich könnte auch mit MM leben. So ähnlich er und WoBo in ihren Stärken und Schwächen auch sind…

  31. 31 # Face August 11 2018 @ 12:46

    Morisson ist weg, hat in Litauen unterschrieben. Denke auch wenn er ein verdienstvoller Spieler ist, ist es wichtig, neben WoBo einen anderen Spielertypen zu haben!

Schreibe einen Kommentar

Die mit * gekennzeichneten Felder, sind Pflichtfelder.

Um Spam zu vermeiden, füllen Sie bitte das Captchafeld aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.