skyliners.frblog.de

Di 26.11.19 10:17

Bewegung beim Hallenthema

Lagadere hat gestern der Stadt Frankfurt ein Angebot für den Bau der Multifunktionsarena am Kaiserlei vorgelegt. Mein Kollege Georg Leppert hat dazu einen ausführlichen Bericht in der heutigen FR geschrieben. Er hat sich unter anderem mit dem Investor der Katz Group Felix Scheuerpflug unterhalten, die ja bekanntlich den „Dome“ am Frankfurter Flughafen bauen wollen. Zur Not sogar als zweite Halle wenn die Arena am Kaiserlei kommt. Dazu soll es eine Seilbahn geben, die die Leute zum „Dome“ bringt und wenn die Skyliners sich stur stellen gebe es auch die Möglichkeit eine Lizenz für ein Basketballteam zu erwerben. Klingt alles traumhaft einfach – aber eigentlich sind es nur Luftschlösser, um die Arena am Kaiserlei zu verhindern.

Wäre die Katz Group schon damals bei der ersten Ausschreibung oder davor aufgetreten, wäre die Diskussion eine ganz andere. Jetzt versucht die Katz Group mit allen Mitteln, die Skyliners zu diskreditieren, wie man vergangenen Freitag in der „Bild“ lesen konnte. „Millionen-Gier“ lautete die Überschrift über einen Artikel, wo Zahlen öffentlich gemacht worden, die die Skyliners angeblich fordern. Die Skyliners befinden sich natürlich auch in losen Gesprächen mit der Katz Group, haben sogar eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben. Die Frage ist, was nützt es der Katz Group solche Zahlen an die Öffentlichkeit zu lancieren? Die wissen natürlich auch, dass Lagadere das Angebot vorbereitet hat.

Ich bin gespannt, wie lange die Prüfung der Stadt jetzt dauert – und ob das Angebot gut genug ist. Wenn nicht, würde die Stadt wieder mit Anschütz in Verhandlungen treten, die ja auch die Fläche drumherum entwickeln wollten. Diese Verhandlungen würden sich dann auch nochmal in die Länge ziehen.

Es wäre jedoch alles kürzer, als eine Halle am Flughafen zu bauen. Alleine die Änderung des Bebauungsplans dauert Jahre. Dann musst du das Ganze öffentlich ausschreiben. Und dann musst du irgendwie den Verkehr regeln. Wenn 23.000 Menschen unter der Woche zu einem Konzert kommen sollen, muss die Autobahn erweitert werden. Und Verkehrsprojekte sind mit so vielen Unwägbarkeiten verbunden, dass das auch nochmal einige Jahre dauern wird.

Fakt ist: Egal wo am Ende eine Halle entstehen wird, die Skyliners brauchen sie zur Weiterentwicklung ihres Standorts. Sie haben den Unterboden dafür bereitet, ein Topklub in Deutschland zu sein. Welcher BBL-Klub hat von der Pro B bis in die Jugend ein ganzheitliches Konzept? Das sind nicht viele. Das bindet natürlich auch einiges an Budget, was dem Profiteam letztlich fehlt, um oben mitzuspielen. Sie könnten das natürlich alles einstampfen und wieder nur ins Profiteam investieren, aber wie lange würde so etwas gutgehen? Schließlich wachsen die anderen Standorte ja weiter und erhöhen ihre Budgets.

PS: Shaquille Hines hat heute einen MRT-Termin. Wenn er länger ausfallen sollte, müssen die Skyliners sich auch nach einem weiteren großen Spieler umsehen.

19 Responses

  1. 1 # Tobias November 26 2019 @ 16:16

    WoW, also mit dieser Entwicklung hätte ich nicht gerechnet. Die Löwen haben offensichtlich die Nase voll und gehen alleine weiter ( mit Katz ) und die Skyliners stellen „unverschämte“ Forderungen? Da bin ich mal gespannt, wie das ausgeht. Dürfte ja zeitnah weitere Infos geben, soweit ich weiß…ist heute bei den Löwen dazu eine Art Infoveranstaltung.

  2. 2 # Simone November 27 2019 @ 1:08

    Wieder typisch Skyliners der MRT Termin von Hines ist vorbei und es gibt keine Infos. Warum, sind die Verantwortlichen geschockt, weil er so lange ausfällt?
    Ein passender Ersatz für Hines wäre definitiv Alex Ruoff.
    Seit gestern ist Chavaughn Lewis free Agent, zuletzt in Russland aktiv. Ist ein 2/3 und könnte passen,

  3. 3 # ScheSche November 27 2019 @ 7:27

    Dieser Scheuerpflug ist schon ein Handsampf in allen Gassen und ein echter Lautsprecher. Nach dem unterirdischen Bedarfshalt für umme für die Stadt nun also eine Seilbahn vom Fernbahnhof… War der eigentlich schon mal vor Ort und kennt das Gelände? Kennt er die paar hundert Meter Wegstrecke vom Regionalbahnhof zum Fernbahnhof?

    Ich halte ja eigentlich den Flughafen für den natürlichen Standort und die Kaiserley für eine schlechte Notlösung. Aber Katz tut sich keinen Gefallen mit einem Sprecher, der die Unseriosität derart offensiv als Popanz vor sich herträgt.

  4. 4 # Wettertom November 27 2019 @ 14:50

    https://www.fraport-skyliners.de/news-service/details/shaquille-hines-faellt-vermutlich-vier-bis-sechs-wochen-aus/

    Da haben wir den Salat.

  5. 5 # Rinaldo78 November 27 2019 @ 15:16

    Das ist bitter mit Hines. Mit etwas Glück verpasst er „nur“ drei Spiele. Und gegen die nächsten drei Gegner sehe ich die Skyliners mit wenig Chancen auf einen Sieg.
    Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt einen Neuzugang zu holen und zu integrieren.

  6. 6 # anagahn November 27 2019 @ 15:22

    Na das wird ja immer besser. Drei Ausländer ist doch auch mal ein schönes Konzept für die Playoffs oder? :)

  7. 7 # Rookie November 27 2019 @ 15:49

    Alle Jahre wieder… Ende November/Anfang Dezember kommen die Verletzungen. Allerdings wird GW dieses Mal nicht behaupten können, dass man bis dahin erfolgreich unterwegs war und die Verletzungen der Grund dafür seien, dass man die POs nicht erreicht hätte.

    Aus Sicht eines Fans finde ich diese Saison sehr enttäuschend. Ein Kader ohne viel Couleur, ein unerfahrener Coach und keine Aussicht, dass es in absehbarer Zeit mal wieder aufwärts geht. Da haben vermeidlich kleinere Clubs deutlich besser gearbeitet.

  8. 8 # Tobias November 27 2019 @ 17:41

    Und damit kommen wir wieder zum Ausgangs-Topic……es wird seit Jahren auch damit begründet, dass das Budget fehlt weil keine gescheite Halle da ist. Dazu bleibt zu sagen, dass es daran nicht liegt. „Bewegung beim Hallenthema“ ist im Bezug auf die Skyliners kiritisch zu sehen.

  9. 9 # Simone November 28 2019 @ 0:35

    Ich wünsche den Verantwortlichen bei der Spielersuche viel Erfolg. Hoffentlich findet man 2 Spieler die überzeugen können und mit denen man um die Playoffs mitspielen kann. Super wäre, wenn beide Spieler bis zum Crailsheim Spiel da sind.

  10. 10 # Timeout November 28 2019 @ 6:57

    https://www.hna.de/sport/bg-goettingen/ex-bg-star-alex-ruoff-mein-ziel-ist-wieder-bundesliga-13248535.html?fbclid=IwAR0476dKBUDGBrhmx9OYRLTqQsiVNqj6ZBoAtJDshi5MOmm7IU_3xecP-vc

    Ruoff scheint mit aller Macht zurück in die BBL zu wollen. Geld spielt angeblich keine Rolle – passt doch perfekt zu den Skyliners.. ;-)

  11. 11 # Tobias November 28 2019 @ 10:45

    Erfahrung hat er jede Menge, man sollte es in Erwägung ziehen, ihn bis zum Saisonende zu verpflichten wenn er fit ist. Davon gehe ich aber aus!

  12. 12 # Björn November 29 2019 @ 8:51

    Und was ist wenn er die Leistung nicht liefert??? 🤔 Dann stehen wir wieder da wo wir jetzt stehen

  13. 13 # bussard November 29 2019 @ 10:05

    Hmm, joa das Argument kann man wohl bei jedem Spieler bringen. Ich sage nur aj english.

  14. 14 # Tobias November 29 2019 @ 10:33

    @Björn: Selten so was komisches gelesen. Coaches und Manager wissen wohl am besten, wer wie ins System passt. Zum Thema Leistung: Wer weiß so etwas vorher, oh mann.

    Übrigens hat der MBC soeben einen richtigen Kracher verpflichtet. Aber was ist, wenn der seine Leistung nicht liefert? Okay……

  15. 15 # Tobias November 29 2019 @ 12:32

    Das Forum „Schönen Dunk“ ist zwar schlimmer als die BILD, aber offenbar wird grad richtig Stimmung gegen den Manager der Skyliners gemacht. Da die „Katz“ Group wohl das Vertrauen gebrochen hat bin ich mir fast sicher, dass im DOME ein neues Team spielen wird. Sollte die Halle am Kaiserlei nicht kommen war es das dann……

  16. 16 # Rinaldo78 November 29 2019 @ 13:45

    Zum Glück bist du dir nur „fast“ sicher, @ Tobias.
    Übrigens bin ich nicht sicher was dich mehr disqualifiziert. Der Vergleich SD/Bild oder deine ständigen Neuanmeldungen. Das war schon damals auf SD nervig.

  17. 17 # Rookie November 29 2019 @ 15:06

    Zurück zum eigentlichen Thema dieses Threads: Interessanterweise äußert sich Hr. Scheuerpflug negativ zum Baurecht am Kaiserlei, verliert aber kaum ein Wort zum Planungsrecht am Flughafen. Selbst wenn die Flächen vorhanden sind, baust Du nicht mal eben eine Multifunktionshalle mit Parkhaus, Seilbahn und so weiter. M. E. ist es keineswegs sicher, dass der „Dome“ gebaut wird. Und selbst wenn wird bis dahin noch viel Wasser den Main runterfließen…

  18. 18 # Simone November 30 2019 @ 11:23

    So langsam habe ich massive Zweifel, ob überhaupt noch ein Spieler kommt. Wieder eine Woche rum ohne Nachverpflichtung. Hat man wirklich vor nächsten Samstag nach Crailsheim zu reisen mit nur 3 Amis? Wenn ja gibts voll auf die Fresse. Es wäre der perfekte Zeitraum jetzt 2 Spieler zu verpflichten um sich noch etwas einzuspielen bevor Crailsheim wartet. Und kommt jetzt nicht mit es ist kein Geld da. Selbst der MBC schafft es nachzuverpflichten😒. Jaja die Skyliners suchen Verstärkung….. Ich bin einfach bedient der Verein enttäuscht nur noch. Und ganz oben sitzt ein GF der von Euroleague träumt. Hallo aufwachen sonst gibts irgendwann in der neuen Halle Pro A Zu bestaunen.

  19. 19 # Björn Dezember 1 2019 @ 2:37

    Tobias wollte nur damit sagen das es immer einen Grund gibt zu meckern egal ob es berechtigt ist oder nicht. Das war bei den Skyliners schon immer so

Schreibe einen Kommentar

Die mit * gekennzeichneten Felder, sind Pflichtfelder.

Um Spam zu vermeiden, füllen Sie bitte das Captchafeld aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.